Unsere Taschenfederkerne


Die Dormastyle Taschenfederkerne zeichnen sich durch ihre besondere Elastizität und Langlebigkeit aus. Alle Federkerne stammen aus deutscher Produktion. Sie zeichnen sich durch den hochwertigen Gütestahl aus, der nach modernsten Methoden gehärtet wird. Der gesamte Produktionsprozess der Federkerne unterliegt einer ständigen und strengen Fertigungskontrolle (zertifiziert DIN EN ISO 9001, LGA, ÖkoTex 100). Die Dormastyle qualitätsgeprüften Federdrähte garantieren dauerhaften Liegekomfort. Die Federn kehren trotz höchster Belastung immer wieder in ihre ursprüngliche Form zurück. Es gibt keine Kuhlenbildung, so dass auch über einen langen Nutzungszeitraum kaum Komfortveränderungen entstehen.

Der elastische Federkern sorgt dafür, dass der Schlafende sich frei bewegen kann und die Matratze gleichzeitig den Körper optimal stützt. Durch die sogenannte progressive Federwirkung wird der Körper weich von der Matratze aufgenommen, während mit steigender Belastung auch der Gegendruck der Federn steigt. Dies bietet beste Voraussetzungen für einen wohltuenden und energiebringenden Schlaf.

Federkernmatratzen sind die beste Grundlage für umweltbewusstes Schlafen: die Bestandteile von Federkernen sind zu 100% recyclingfähig.